Feuerwehrhaus

Unsere Löschgeräte wurden früher in der offenen Scheune des Kameraden Otto Bock (Im Winkel 4) gelagert, darum wurde der Bau eines Gerätehauses immer notwendiger. Zudem plante die Gemeinde in dem Feuerwehrhaus, welches am Sportplatz gebaut werden sollte, auch Dusch- und Umkleideräume für den Turn und Sportverein einzurichten.

1967 waren die Arbeiten abgeschlossen. Mit Fahrzeughalle, Schulungsraum, Duschraum, Schlauchwäsche und Schlauchturm war es für damalige Verhältnisse vorbildlich.

Bei den Feierlichkeiten am 12. und 13. August konnte OrtsBM Heinrich Engelking den Schlüssel für das mit großer Eigenleistung erbaute Feuerwehrhaus aus der Hand des Bürgermeisters und Wehrgründers Otto Bremer entgegennehmen.

1978 brach die Holzdecke unseres Feuerwehrhauses ein. Die von der Samtgemeinde beauftragten Gutachter stellten Mängel bei der Deckenkonstruktion fest und beanstandeten die Größe der Fahrzeughalle.

Diese war vor 11 Jahren für einen Geräteanhänger gebaut worden und entsprach nicht mehr den Anforderungen für unser TSF. Da auch der Sportverein seine Räume vergrößern und verändern wollte, wurde eine gleichzeitige Erweiterung des Feuerwehrhauses und des Sportheims geplant, die in einem Zuge erfolgen sollte.

Während das Sportheim schon im Jahr 1979 fertiggestellt wurde, zog sich der Umbau des Feuerwehrhauses bis 1980 hin, obwohl die Rieher Feuerwehrmänner tatkräftig mit anfassten und 500 freiwillige Arbeitsstunden leisteten. Am 10. März des gleichen Jahres konnte das Feuerwehrhaus wieder seiner Bestimmung übergeben werden.

1999 wurde das Sportheim in Riehe vergrößert und zusammen mit dem Feuerwehrhaus mit einem neuen Dach versehen.

Da unser Schlauchturm zum Gesamtobjekt nicht mehr vom Ansehen her passte, bekam er 2002 ein neues Dach und ein Kleid in Form einer Verschindelung mit dem Logo der FF Riehe im oberen Bereich.

2003 haben wir in Eigenleistung unsere Fahrzeughalle vergrößert. Die Rieher Feuerwehrkameraden haben ca. 700 Stunden ihrer Freizeit für die Umbaumaßnahme geopfert.

Am 24. August 2009 wurden die alten undichten Fenster ersetzt.